My Hero Academia Wiki

Dachtest du etwa gerade „Was würde Deku jetzt tun?“ Bist du... verknallt in ihn?
Yuga Aoyama zu Ochako Uraraka in "Pelle die äußerste Schicht ab!"

Yuga Aoyama ( (あお) (やま) (ゆう) () Aoyama Yūga?) ist ein Schüler der U.A. Oberschule und trainiert darauf hin, ein Profiheld zu werden. Er geht in die Klasse 1-A.

Aussehen

Yuga ist dünn, hat ziemlich langes blondes Haar und strahlende lila Augen mit langen Wimpern, was ihm insgesamt das Aussehen eines jungen Prinzen verleiht.

Sein Kostüm ist größtenteils lila und erinnert an eine schlanke Ritterrüstung. Es besitzt einen Gürtel mit einer ringförmigen Schnalle, die es ihm ermöglicht, seine Macke zu nutzen. Zudem trägt er ein rotes Visier, welches aussieht wie ein Paar Flügel.

Persönlichkeit

Yuga hält sich für den Größten.

Yuga ist eitel, stolz und hält sich selbst gerne für etwas Besseres, vor allem, wenn es um seine Macke geht. Er legt ein sehr extravagantes Benehmen an den Tag, posiert liebend gerne und ergötzt sich daran, im Rampenlicht zu stehen - wobei er meistens ignoriert wird. Seine Mimik, meistens das geschlossene Lächeln aufweisend, ändert sich nahezu nie, auch nicht wenn er redet oder verletzt ist.
Yuga neigt dazu, sich aufzuregen, wenn er unterbrochen oder hinterfragt wird.

Das alles ist allerdings nur eine Farce. Yuga ist in Wirklichkeit ziemlich unsicher, was den Nutzen seiner Macke betrifft und er hält sich auch nicht für etwas Besseres. Er denkt, er ist anders als die anderen und wünscht sich, mit ihnen auf Augenhöhe zu sein.

Anscheinend steckt mehr in ihm als nur seine arrogante Persönlichkeit. Er ist merkwürdig aufmerksam was die Gefühle anderer angeht, zu sehen als er beispielsweise die von Ochako Uraraka hinsichtlich Izuku Midoriya richtig einschätzen kann.

Yuga ist sehr ängstlich, wenn er in Gefahr gerät, und versteckt sich lieber, anstatt zu kämpfen. Er hilft allerdings dennoch einen Freund aus der Patsche, so lange er dabei selbst nicht in Gefahr schwebt, und ist sich auch nicht zu Schade dafür, sich für jemanden zu opfern. Das kann man sehen, als er Mr. Compress angreift, bevor dieser Fumikage Tokoyami und Katsuki Bakugo mitnehmen kann. Diese mutige Tat bringt fast sein Leben in Gefahr, aber rettet dafür einen seiner Klassenkameraden davor, entführt zu werden.[1]. Diese Reaktion war außerdem gegenteilig zu seinem ansonsten sehr selbstsüchtigem Verhalten und beweist, dass unter seinem Äußeren ein gutes Herz steckt.

Macke und Fähigkeiten

Nabel-Laser (ネビルレーザー Nebiru Rēzā?): Yugas Macke ermöglicht ihm einen Laser aus seinem Bauchnabel zu schießen. Wenn er ihn allerdings zu lange benutzt, kollabiert sein Magen. Er kann jedoch mit Hilfe seines Kostüms die Energie zu seinen Schulter und seinen Knien leiten und dann auch aus diesen den Laser abfeuern.

  • Kunst der Verführung (据え膳 Suezen?): Yuga legt die Hände hinter seinen Kopf und feuert einen Laser aus seinem Nabel. Diesen Move nutzt er das erste Mal, als er einen Roboter während der Aufnahmeprüfung zerstört.[2]
  • Nabellaser-Buffet: Yuga feuert schnell aufeinanderfolgende Laser sowohl aus seinem Nabel, als auch seinen Schultern ab. Diese Technik verlangt ihm mehr ab, als wenn er seinen Laser normalerweise nutzt.[3]


Statistiken

Kraft
 
2/5 D
Tempo
 
3/5 C
Technik
 
3/5 C
Intelligenz
 
3/5 C
Kooperation
 
1/5 E
Yugas Statistiken basierend auf dem offiziellen Charakterbuch

Kraft
 
2/6 D
Tempo
 
3/6 C
Technik
 
4/6 B
Intelligenz
 
3/6 C
Sparkliness
 
6/6 S
Yugas Statistiken basierend auf dem offiziellen Charakterbuch

Ausrüstung

Heldenkostüm: Yugas Kostüm, auch wenn es auf den ersten Blick nur recht großspurig wirkt, ist eigentlich mit lauter Technik ausgestattet, die es ihm beispielsweise ermöglicht, seinen Laser auf eine andere Öffnung zu leiten, wie seinen Knien.

  • Funkel-Brille: Eine Brille, damit ihn sein eigener Glanz nicht blendet.
  • Funkel-Unterwäsche: Hiermit kann er die Energie von seinem Nabel auf andere Körperteile umleiten.
  • Funkel-Eruptionsset: Fünf Funkel-Gegenstände, die das über die Funkel-Unterwäsche kanalisierte Funkeln in einem Punkt bündel und einen Funkelstrahl erfunkeln lassen.
  • Leichter Funkel-Gürtel: Normalerweise trägt Yuga diesen Gürtel unter seiner Kleidung.

Handlung

Kämpfe

Sportfest

  • Yuga Aoyama vs. Mina Ashido: Verloren

Semesterabschlussprüfung

  • Ochako Uraraka & Yuga Aoyama vs. Nr. 13: Gewonnen

Beziehungen

Izuku Midoriya

Die Beiden begegnen sich das erste Mal während der Aufnahmeprüfung der U.A.. Yuga rettet Izuku vor einem Robotor, sagt aber daraufhin, er habe das nur für die Punkte getan und dass er Izuku wohl sowieso nicht wiedersehe[4]. Allerdings schafft Izuku die Prüfung und wird ein Klassenkamerad von Yuga, allerdings ändert das die Meinung des Letzteren nicht, was den Mangel von Izukus Fähigkeiten angeht. Izuku überrascht ihn später allerdings mit seiner doch durchaus mächtigen Macke.[5][6]

Bis zum Förderunterricht hatten die Beiden desweiteren allerdings nicht viel miteinander zu tun. Yuga beginnt sich in Izukus Nähe komisch zu verhalten was soweit geht, dass er ihn während seines Schlafes ausspioniert und ihm eine Nachricht (aus Käse) hinterlässt, auf welcher steht, dass er Izukus Geheimnis wisse.
Während des nächsten Trainings ruft Yuga Izuku zu sich, um ihn einen neuen Move zu zeigen - welcher ihm allerdings noch ziemliche Magenprobleme einbringt. Daraufhin nimmt ihn Izuku zur Seite und fragt, was er mit seiner Nachricht gemeint habe. Yuga erklärt, er wisse, dass Izukus Körper nicht zu dessen Macke passe und erzählt, dass er gleiche Erfahrungen gemacht habe. Er vergleicht die schwache Seite seiner Macke während seiner Kinderheit mit Izukus Mangel an Kontrolle über die seine und dass sie beide diese Hürden bewältigt haben. Yuga sagt Izuku außerdem, er sei nicht alleine mit seinen Anstrengungen und es sei besser gemeinsam gegen die Probleme anzukämpfen oder sie würden es nicht schaffen. Diese Worte entringen Izuku ein erleichtertes Lächeln und er dankt Yuga, woraufhin dieser allerdings weitere Bauchschmerzen bekommt. Nach ein paar weiteren Tagen sind Izuku und Yuga nun gute Freunde und unterhalten sich auch regelmäßig miteinander.

Mina Ashido

Yuga scheint öfter mit Mina zu interagieren, als mit seinen anderen Klassenkameraden. Sie ärgert ihn oft wegen seiner Bauchschmerzen, welche er durch die Nutzung seiner Macke bekommt, und konnte ihn außerdem während des Sportfestes mit Leichtigkeit besiegen. Sie sah dennoch reumütig aus, als er von ihrem K.O.-Schlag benommen war.

Ein Running Gag von Mina ist es, ihn immer dann zu unterbrechen, wenn er arrogant und selbstverliebt wird - was ihn oft zur Weißglut treibt.

Trivia

Frühes Design von Yuga.

  • Yugas früheres Design ähnelt sehr seinem jetzigen, bis auf die etwas längeren Haaren und der anderen Hose. Sein Heldenname wurde von "I Can Not Stop Twinkle" auf "Can't Stop Twinkling" geändert.
  • Yugas bekannte U.A. Daten sind wie folgt:
    • Schüler Nr. 1 in Klasse 1-A.
    • Platz 14 während Shota Aizawas Mackenerfassungs-Tests.
    • Platz 18 bei den Noten in Klasse 1-A. [7]
    • Ist in den Top 16 des U.A. Sportfests innerhalb des 1. Jahrgangs.
  • Sein Name "Yuuga" (優雅?) bedeutet "Eleganz", während Aoyama (青山?) "Blauer Berg" bedeutet.
  • Er mag sich selbst.
  • Er hat eine große Vorliebe für Käse.
  • Horikoshi gab an, diesen Charakter selbst noch nicht so ganz verstanden zu haben, aber ihn trotzdem gerne zeichne.

Einzelnachweise

  1. My Hero Academia Manga: Kapitel 82
  2. My Hero Academia Manga: Kapitel 3
  3. My Hero Academia Manga: Kapitel 168
  4. My Hero Academia Manga: Kapitel 3
  5. My Hero Academia Manga: Kapitel 6
  6. My Hero Academia Manga: Kapitel 7
  7. My Hero Academia Manga: Kapitel 60

Seitennavigation

U.A. Oberschule
Klasse 1-A Schüler Denki KaminariEijiro KirishimaFumikage TokoyamiHanta SeroKatsuki BakugoKoji KodaKyoka JiroMashirao OjiroMezo ShojiMina AshidoMinoru MinetaMomo YaoyorozuOchako UrarakaRikido SatoShoto TodorokiTenya IidaToru HagakureTsuyu AsuiYuga Aoyama
Klasse 1-B Schüler Hiryu RinIbara ShiozakiItsuka KendoJuzo HonenukiJurota ShishidaKinoko KomoriKojiro BondoKosei TsuburabaManga FukidashiNeito MonomaNirengeki ShoudaPony TsunotoriReiko YanagiSen KaibaraSetsuna TokageShihai KuroiroTetsutetsu TetsutetsuTogaru KamakiriYosetsu AwaseYui Kodai
Supporter-Fakultät Mei Hatsume
Allgemeine Fakultät Hitoshi Shinso
Schüler Jahr 3 Mirio TogataNejire HadoTamaki Amajiki
Kollegium All MightBlood KingZementossEktoplasmaEraserheadHound DogLunch RushMidnightNezuPower LoaderPresent MicRecovery GirlSnipeNr. 13Gran Torino (in Rente)
Ehemalige Schüler Best JeanistEndeavorIzuku Midoriya
Orte EntwicklungsstudioKlasse 1-AKlasse 1-BGelände BetaGelände GammaGym GammaHeights AllianceLunch Rushs CafeteriaRecovery Girls KrankenstationStadion des SportfestsUnheil Studios Japan