Schwarze Peitsche (黒鞭 (クロムチ) Kuro Muchi?) war die Macke, die von Daigoro Banjo verwendet und später von Izuku Midoriya erweckt wurde.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwarze Peitsche gewährt dem Benutzer die Möglichkeit, schwarze Ranken aus seinen Armen sprießen zu lassen und nach Belieben zu befehlen. Daigoro beschreibt Schwarze Peitsche aufgrund ihrer vielseitigen Verwendbarkeit als eine erstklassige Macke. Mit ihr kann man Personen oder Objekte greifen und festhalten, aber auch die eigenen Mobilität im Gelände durch Greifen und Schwingen erhöhen.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Lebzeiten benutzte Daigoro seine Schwarze Peitsche hauptsächlich, um Feinde festzuhalten, aber auch, um seine eigene Manövrierfähigkeit und Mobilität zwischen Gebäuden und ähnlichen Strukturen zu erhöhen.

Izuku benutzt kurz Blackwhip.

Als Izuku diese Fähigkeit erlangte, hatte sich die Schwarze Peitsche im Kern von One For All bereits weiterentwickelt und ihre potenzielle Kraft und Reichweite im Vergleich zu den Lebzeiten von Daigoro drastisch erhöht.[2] Die Macke reagiert auf Izukus Gefühle und Gedanken, weswegen sie aus seinem Arm explodiert, falls er etwas fangen möchte und dabei zu wütend ist. Daraus resultierend verliert er die Kontrolle über die Macke und erleidet große Schmerzen.

Später, als Izuku die Macke erneut benutzte, um einige Rohre zu greifen, die ihn treffen würden, stellte er fest, dass er die Macke nur für eine kurze Zeit benutzen kann, weil er aufgrund von One For All so mächtig geworden war. Er hatte Schmerzen, nachdem er die Macke benutzt hatte.[3]

Nach dem Joint Training Battle erlangte Izuku die Fähigkeit, eine weniger mächtige und kleinere Version von Schwarze Peitsche ohne körperliche Belastung einzusetzen, solange er während des Gebrauchs ruhig bleibt und nicht mehr als fünf Prozent seiner Kraft verbraucht.[4] Durch den Rückgang der Hero Work-Studies: Runde 2 konnte er im Kampf gegen Ende Schwarze Peitsche einsetzen, um Autos vor dem Sturz zu bewahren.[5] Im Moment kann er es nur für eine Sekunde benutzen, was ihn daran hindert, wie Shota Aizawa oder Hanta Sero zu kämpfen, aber er glaubt, dass er es für Unterstützungstechniken verwenden kann.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.