FANDOM


"Yes! Ich seh aus wie 'ne Maus, ein Hund oder ein Bär, doch in Wahrheit bin ich... der Rektor!"

Nedzu im Character Book

Nezu ( () () Nedzu?), auch bekannt als Herr Rektor, ist ein Held und der Schulleiter der U.A. Oberschule. Er gehört den extremst seltenen Ausnahmefällen an, in welchen es ein Tier geschafft hat, eine Macke zu manifestieren und ist bisher auch das einzige bekannte von ihnen.

AussehenBearbeiten

Nedzus Äußeres ist scheinbar eine Kombination von einigen verschiedenen Tierarten, einschließlich einem Hund, einer Maus und einem Bären. Er sieht meistens aus wie eine aufrecht gehende Maus, aber besitzt hundeartige Pfoten und ein bärenartiges Gesicht, außerdem ist er schwarzäugig und durch sein rechtes Auge zieht sich eine große Narbe. Er hat einen langen Schweif und trägt einen eleganten Anzug zusammen mit großen orangen Sneakern.

PersönlichkeitBearbeiten

Passend zu seiner Rolle als Schuldirektor einer Akademie für Helden, ist Nedzu ein exzentrischer, höflicher und hartnäckiger Ausbilder. Er ist sich seines andersartigen Aussehens durchaus bewusst und hebt dieses sogar hervor, wenn er sich vorstellt. Er holt manchmal sehr weit aus, wenn er etwas erklärt oder unterrichtet und hat sogar ein Buch über seine Pädagogik bezüglich der Balance zwischen Lehrer und Schüler geschrieben, von welchen er All Might während einer Tasse Tee erzählte.

Seine Begeisterung zum Ausbilden reicht so weit, dass er Schurken, insbesondere die jüngeren von ihnen, bewertet und sich fragt, ob er sie durch das Unterrichten auf den rechten Weg bringen könnte - er gibt allerdings zu, dass diese Idee ziemlich naiv ist.

Nezu Screen 1

Nedzus sadistische Seite

Nedzu hat keinerlei Bedenken an vorderster Front zu stehen, da sein Hauptaugenmerk auf dem Schutz der Schüler liegt. Er versteht außerdem die Strategien zwischen den Konflikten der Helden gut genug, um an der Besprechung nach dem Angriff teilzunehmen.

Als Folge des vergangenen Missbrauchs durch Menschen, zeigt sich Nedzus wahrer Charakter immer dann, sobald er kämpft. Er genießt es mit Menschen "zu spielen" und hegt immer noch einen Groll wegen den an ihm durchgeführten Experimenten, weswegen er auch ein wenig verrückt geworden ist.

Macke und FähigkeitenBearbeiten

High Spec (ハイスペック Hai Supekku): Nedzus Macke gewährt ihm eine überlegene Intelligenz, welche sogar die von Menschen übersteigt. Obwohl er ein Tier ist, ermöglicht ihm diese Macke wie eine normale Person in der Gesellschaft zu leben.

Kraft
 
2/5 D
Tempo
 
2/5 D
Technik
 
5/5 A
Intelligenz
 
6/5 S
Kooperation
 
3/5 C
Nedzus Statistiken basierend auf dem offiziellen Charakterbuch


HandlungBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Bevor er zum Schulleiter der U.A. wurde, sind an Nedzu durch Menschen Experimente durchgeführt worden, wodurch er neben seiner sonst so höflichen Vorgehensweise eine sadistische bzw. aggressive Seite entwickelte.

Die AufnahmeprüfungBearbeiten

Nedzu taucht das erste Mal unter den Punkterichtern der U.A. während dem praktischen Teil der Aufnahmeprüfung auf. Er scheint sehr aufgeregt zu sein, als Izuku Midoriya den gigantischen Schurken mit einem einzigen Schlag besiegt.[2]

U.S.J.Bearbeiten

U.A. Oberschule wird von Reportern überrannt, welche unbedingt Informationen über All Mights Position als Lehrer ergattern wollen. Nachdem die Polizei die gesamte Presse vom Gelände eskortiert hat, untersuchen Nedzu und die anderen Lehrer die Lücke im Sicherheitssystem. Sie wissen nicht wirklich, ob ein Reporter dafür verantwortlich war oder ob möglicherweise ein Schurke ihre Barriere angegriffen hat. Nedzu wirft daraufhin in den Raum, dass es sich um eine mögliche Kriegserklärung handeln könnte. [3][4]

All Might und Nedzu

Nedzu belehrt All Might

Als All Might gerade versuchte Eraserhead und Nr. 13 beim Rettungsdrill der Schüler im U.S.J. zu unterstützen, wird er von Nedzu aufgehalten. Er belehrt All Might über seine proaktive Natur und wie sein Drang Kriminelles aufzuhalten ihn davon abhält, zu unterrichten. All Might will sich entschuldigen, damit er zum U.S.J. gehen kann, aber Nedzu weiß, dass er sowieso sofort wieder zurückkehren müsste, um seine Identität zu wahren, und bietet ihm deswegen an, zu bleiben. Nedzu gießt dann für sich beide einen Tee auf und beginnt über Pädagogik zu monologisieren. [5]

Nedzu ist bei den Kollegen dabei, die Tenya Iida zum U.S.J. begleiten.[6] Nach dem Angriff auf das U.S.J. ist Nedzu bei einer Diskussion bezüglich der Liga der Bösen und ihren Anführer Tomura Shigaraki anwesend. Nedzu meint, dass Tomura so zum Schurkentum geführt wird, wie es ihre Schüler zum Heldentum werden. [7]

Die SemesterabschlussprüfungBearbeiten

Vor den Tests hält Nezdu ein Meeting mit seinem Kollegium, um den Aufbau des Praxistests zu ändern. Schüler sollten in Zweierteams gegen einen Lehrer antreten, damit sie gezwungen sind zu handeln und so stark wie möglich zu werden. Das alles sei eine Vorbereitung auf den Anstieg der Schurken, der als Folge des Heldentöters Stain Einzug halten wird.

Folge 34

Nedzu gibt bekannt, dass die Prüfung Schüler vs. Lehrer sein wird

Als die Schüler über diese Änderung informiert werden, springt Nezdu aus Shotas Schal und erzählt ihnen die Neuigkeit selbst. Er erklärt, dass sie durch den derzeitigen Anstieg an Kriminalität gezwungen sind, ihre Trainingsmethoden zu verstärken und beginnend mit Klasse1-A, von nun an auch Trainingssimulationen auf der Tagesordnung stehen. Er informiert die Schüler darüber, dass sie durch einen Kampf mit einem Lehrer getestet werden, was diese ziemlich schockiert.[8] Nedzu wird Mina Ashido und Denki Kaminari zugeteilt, da ihre Noten zu wünschen übrig lassen. [9]

Zu Beginn des Kampfes im Gelände Gamma, steuert Nedzu einen Kran mit Abrissbirne. Seine Macke ermöglicht ihm dabei durch seine hohe Intelligenz vorauszusehen, welche Kettenreaktion jede seiner Zerstörungen mit sich bringt. Das behindert Denki und Mina sehr dabei, einen Weg zum Fluchttor zu finden. Nedzu trinkt eine Tasse Tee und merkt an, dass diese Entscheidungen ebenso leicht für ihn sind, wie aus eben dieser Tasse zu trinken. Nachdem er bemerkt, dass seine Gegner seiner Strategie nicht folgen können, lacht er sie manisch von Weiten aus.[10]

Denki und Mina versuchen zum Fluchttor zu kommen, aber der Rektor ist ihnen immer einen Schritt voraus. Er zerstört alle Wege zum Tor bis auf einen, aber dennoch läuft für Denki und Mina die Zeit aus, noch bevor sie überhaupt merken, was Nedzu vor hat. Sie fallen durch die Prüfung und zeigen somit, dass ihre Schwäche darin liegt, intelligenten Gegnern zu trotzen.[11][12]

Angriff auf das SchurkenversteckBearbeiten

Der Rektor erscheint, zusammen mit Shota Aizawa und Blood King, in der öffentlichen Übertragung der U.A., wo sie sich bei der Öffentlichkeit für ihre Unzulänglichkeiten entschuldigen. Allerdings werden sie weiterhin wegen den fehlenden Schutz der Schüler und den Lücken in ihrem Sicherheitssystem kritisiert.[13]

Shota erzählt den Reportern, dass er die Schüler kämpfen ließ, da er das Ausmaß der Situation nicht einschätzen konnte und so das Schlimmste verhindern wollte - es wurden dadurch nämlich keine Schüler getötet (was für ihn das Schlimmste wäre). Nedzu gibt außerdem an, dass wenn Testsutetsu Tetsutetsu und Itsuka Kendo den Schurken mit Gasmaske nicht besiegt hätten, weitaus Schlimmeres passieren hätte können. Zudem ginge es den Schülern soweit gut und es gibt keinerlei Anzeichen für ein Trauma.
Der Reporter fragt den Rektor, ob sie die Sicherheit der Schüler nicht schon damit gefährdet hätten, indem sie nicht in der Lage waren Katsukis Instabilität und sein "schurkenhaftes" Verhalten während des Sportfests zu erkennen. Nedzu, Blood King und Shota sind sich darüber bewusst, dass der Reporter sie mit dieser Frage vorsätzlich provoziert. Herr Aizawa antwortet daraufhin, dass von allen Schülern vor allem Katsuki die stärkste Überzeugung besitzt, ein Held zu sein, und es sehr töricht von der Liga der Bösen wäre, zu versuchen, aus ihm einen Schurken zu machen. Nedzu unterstützt Shota bei dieser Aussage und gibt an, dass sie mit der Polizei daran arbeiten, Katsukis Aufenthaltsort zu bestimmen und ihn zu befreien.[14]

KämpfeBearbeiten

SemesterabschlussprüfungBearbeiten

BeziehungenBearbeiten

Toshinori YagiBearbeiten

Nedzu und Toshinori führen eine sehr gute Beziehung. Er sorgt sich meistens sehr um Toshinori, da er einer der wenigen Personen ist, die über seine Macke und seinen Zustand Bescheid wissen. Er war auch derjenige, der Toshinori den Job als Lehrer in der U.A. verschaffte, um ihn zu schützen.

TriviaBearbeiten

  • Die Meisten können nicht sagen, ob er nun eine Maus, ein Hund oder ein Bär ist.
  • Nedzu ist ein extrem seltener Ausnahmefall, in welchen es ein Tier geschafft hat, eine Macke zu manifestieren
  • Sein Name "Nedzu" ist ein Wortspiel mit dem japanischen Wort Nezumi, was Ratte bedeutet.
  • Außerdem wird es mit den Kanji für "Wurzel, Boden, Basis, Fundament" (?) und "Speichel, Befeuchtung, Fähre, Ford" (?) geschrieben.
  • Nedzu mag es gekämmt zu werden.[15]
  • Er arbeitet eng mit der Polizei zusammen, obwohl viele diese mittlerweile als unnütz empfinden

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. My Hero Academia Official Character Book Ultra Archive
  2. My Hero Academia Anime: Episode 4
  3. My Hero Academia Manga: Kapitel 12
  4. My Hero Academia Anime: Episode 9
  5. My Hero Academia Anime: Episode 10
  6. My Hero Academia Anime: Episode 13
  7. My Hero Academia Anime: Episode 14
  8. My Hero Academia Manga: Kapitel 60
  9. My Hero Academia Anime: Episode 34
  10. My Hero Academia Manga: Kapitel 66
  11. My Hero Academia Manga: Kapitel 67
  12. My Hero Academia Anime: Episode 36
  13. My Hero Academia Manga: Kapitel 85
  14. My Hero Academia Manga: Kapitel 86
  15. My Hero Academia Official Character Book Ultra Archive

SeitennavigationBearbeiten

U.A. Oberschule
Klasse 1-A Schüler Denki KaminariEijiro KirishimaFumikage TokoyamiHanta SeroIzuku MidoriyaKatsuki BakugoKoji KodaKyoka JiroMashirao OjiroMezo ShojiMina AshidoMinoru MinetaMomo YaoyorozuOchako UrarakaRikido SatoShoto TodorokiTenya IidaToru HagakureTsuyu AsuiYuga Aoyama
Klasse 1-B Schüler Hiryu RinIbara ShiozakiItsuka KendoJuzo HonenukiJurota ShishidaKinoko KomoriKojiro BondoKosei TsuburabaManga FukidashiNeito MonomaNirengeki ShoudaPony TsunotoriReiko YanagiSen KaibaraSetsuna TokageShihai KuroiroTetsutetsu TetsutetsuTogaru KamakiriYosetsu AwaseYui Kodai
Supporter-Fakultät Mei Hatsume
Allgemeine Fakultät Hitoshi Shinso
Schüler Jahr 3 Mirio TogataNejire HadoTamaki Amajiki
Kollegium All MightBlood KingZementossEktoplasmaEraserheadHound DogLunch RushMidnightNedzuPower LoaderPresent MicRecovery GirlSnipeNr. 13Gran Torino (in Rente)
Ehemalige Schüler Best JeanistEndeavor
Orte EntwicklungsstudioKlasse 1-AKlasse 1-BGelände BetaGelände GammaGym GammaHeights AllianceLunch Rushs CafeteriaRecovery Girls KrankenstationStadion des SportfestsUnheil Studios Japan
Profihelden
Helden All MightAir JetBackdraftBest JeanistBlood KingZementossCrimson RiotDestegoroEktoplasmaEdgeshotEnigmaEndeavorEraserheadFat GumFourth KindGang OrcaGran TorinoGunheadHerr RektorHound DogIngeniumKamui WoodKesagirimanLunch RushMandalayManualMidnightMr. BraveMt. LadyMs. JokeNativeNr. 13Pixie-BobPower LoaderPresent MicRagdollRecovery GirlRock LockRyukyuSir NighteyeSnatchSnipeTigerUwabami
Anime Original-Helden MickSelkieSensor Girl
Sidekicks Bubble GirlCentipederMickSirius
Teams PussycatsTeam IdatenWater Horse
Inoffizielle Teams Hideout Raid Team
Ähnliche Artikel KostümHeldennameHeldenbüroMackeU.A. Oberschule
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.