My Hero Academia Wiki
Advertisement

Ja, tu nur dein Bestes, lida! (いいぞガンバレ飯田くん! Iizo Ganbare Iida-kun!?) ist das fünfte Kapitel des zweiten Bands und ist das zwölfte Kapitel des My Hero Academia Mangas.

Beschreibung

Mit der Nachricht, dass All Might in die Fakultät der U.A. eingetreten ist, hat die Presse versucht, einen Knüller über All Might zu erhalten, indem sie nach U.A. gingen und Schüler und Lehrer nach Informationen über All Might fragten, aber ihre Versuche scheitern an der berüchtigten "U.A. Barriere" (ein High-Tech-Sicherheitstor), die sie davon abhält.

In Klasse 1-A verkündet Shota Aizawa, dass ihre Klasse einen Klassensprecher wählen muss. Nach einer Abstimmung wird Izuku Midoriya zum Klassensprecher und Momo Yaoyorozu zum Stellvertreter des Klassensprechers gewählt.

Beim Mittagessen in der Kantine sitzen Izuku, Ochako und Tenya zusammen und essen zu Mittag. Izuku ist sich nicht sicher, ob er Klassensprecher sein wird, aber Tenya versichert Izuku, dass er es schaffen wird. Tenya erklärt seine Geschichte, dass er aus der angesehenen Iida-Familie stammt, einer Familie, die sich seit Generationen mit Heldentaten beschäftigt. Tenya fährt fort, dass er danach strebt, wie sein großer Bruder "Turbo Hero Ingenium" zu sein, der ein berühmter Held in seiner Familie ist.

Plötzlich ertönt die Sirene der U.A. und zeigt an, dass jemand in die U.A. eingedrungen ist. Tenya sieht jedoch, dass die Massenmedien draußen sind, und stellt fest, dass die Sirene nicht auf ein Eindringen hinweist. Tenya bittet Ochako, ihn schweben zu lassen, und springt in der Luft. Während er sich in der Luft befindet, stürzt Tenya sich auf das Brett des Notausgangs. Tenya ruft den verschreckenden Studenten zu, sich zu beruhigen, und sagt, dass es nur die Presse ist, was die Studenten veranlasst, ihre Panik zu beenden und so die chaotische Fluchtaktion zu stoppen.

Zurück in der Klasse 1-A gibt Izuku bekannt, dass er von seinem Amt als Klassensprecher zurücktritt und erklärt Tenya zu seinem Nachfolger, wobei er sagt, dass Tenya die richtige Wahl ist, nachdem er seine Aktion in der Kantine gesehen hat. Damit wird Tenya Iida offiziell Klassensprecher der Klasse 1-A.

In der Zwischenzeit stellen die U.A.-Fakultäten fest, dass der größte Teil der U.A.-Barriere aufgelöst wurde, was darauf hindeutet, dass tatsächlich jemand die U.A. durchdringen konnte. Sie fragen sich, ob ein gewöhnlicher Reporter die Akademie infiltriert haben könnte. Nezu lehnt diese Möglichkeit jedoch ab und sagt, dass ein Teil des Bösen die Eindringung angestiftet hat, und fragt sich, ob die Eindringung als Kriegserklärung gedacht war.

Charaktere in der Reihenfolge ihres Auftritts

Advertisement