My Hero Academia Wiki
Advertisement

Kamino ist ein Viertel in der Stadt Yokohama in Japan.[1]

Geschichte

Als Katsuki Bakugo von der Liga der Bösen entführt wurde, beschließen Tenya Iida, Momo Yaoyorozu, Shoto Todoroki, Eijiro Kirishima und Izuku Midoriya ihn aufzuspüren und zu befreien. Sie verfolgen seine Postion durch Momos Tracker und kommen dabei in dieses Stadtviertel.[2]

Galerie

Trivia

  • Dieses Viertel entspricht in der realen Welt den Stadtteilen Minami und Naka.
  • Wie andere Orte in My Hero Academia kommt der Name "神野" (Kamino) von dem Planeten Kamino aus dem Star Wars Universum, auf dem die Klonkrieger hergestellt werden. Ebenfalls ähnlich wie im Manga, da hier von All For One die Noumus hergestellt werden.

Einzelnachweise

  1. My Hero Academia Manga: Kapitel 85, Seite 4
  2. My Hero Academia Manga: Kapitel 85, Seite 3

Seitennavigation

Orte
U.A. Oberschule EntwicklungsstudioKlasse 1-AKlasse 1-BGelände BetaGelände GammaGym GammaHeights AllianceLunch Rushs CafeteriaRecovery Girls KrankenstationStadion des SportfestsUnheil Studios Japan
Andere Heldenschulen Ketsubutsu Akademie OberschuleShiketsu OberschuleIsamu Akademie Oberschule
Normale Schulen Nabu-MittelschuleOrudera-MittelschuleSalty Banks Mittelschule
Heldenagenturen Heldenagentur EndeavorHeldenagentur KindGenius Office
Städte und Bezirke HosuKamino, YokohamaKeikei City, ChinaMusutafu, Japan
Haushalte Gran Torinos ApartmentMidoriya AppartementOchako Urarakas ApartmentTodoroki Abode
Andere Orte Der MonsterwaldKüstenpark DagobahHosu KrankenhausKiyashi Ward Shopping Mall (Wookiees)Takoba National StadiumTatooin Bahnhof
Advertisement