My Hero Academia Wiki
Advertisement
My Hero Academia Wiki

Itsuka Kendo ( (けん) (どう) (いつ) () Kendō Itsuka?), auch bekannt als Battle Fist (バトルフィスト Batoru Fisuto?), ist ein Schülerin die auf die U.A. Oberschule geht, um ein Profiheld zu werden. Sie besucht die Klasse 1-B.

Aussehen

Itsuka hat blaugrüne Augen und langes, rothaariges Haar, das sie typischerweise zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden auf der linken Seite des Kopfes trägt. Ihre Ponyfrisur ist um die Augen herum in drei Büschel aufgespalten, und einige ihrer Haare stehen in großen Büscheln am oberen Ende des Kopfes hoch.

Für ihren Heldenkostüm trägt Itsuka ein türkisfarbenes knielanges Qipao, über dem sie ein schwarzes zweireihiges Korsett trägt, das knapp unter ihren Brüsten endet. Unter dem Qipao trägt sie auch eine schwarze kurze Hose. Als Accessoires trägt sie einen losen braunen Utility-Gürtel um die Hüften, einen hinten angebrachten Schulranzen, eine dünne schwarze Dominomaske um die Augen und weißhaarige marineblaue Stiefel mit breiten Vamps, die bis zu den Zehen reichen. Sie sind mit weißen Zetteln gefüllt.


Für ihr Winterhelden-Kostüm tauscht sie ihr normales Qipao gegen eines mit langen Ärmeln, die bis zu den Ellbogen reichen.

Persönlichkeit

Die große Schwester der Klasse 1-B

Itsuka ist ein temperamentvolles Mädchen, das auf andere Rücksicht nimmt. Sie zögert nicht, sogar ihre Klassenkameraden zu kritisieren, wenn sie das Gefühl hat, dass das, was sie tun, nicht richtig ist, wie z.B. immer dann, wenn sie Neito Monoma auf seinem Nacken Karateschläge ausführt, um ihn daran zu hindern, Klasse 1-A[1] und den Rest der Klasse 1-B gegen sich zu hetzen. Sie ist auch bereit, Gelegenheiten weiterzugeben, die ihr zugute kämen, wenn sie das Gefühl hat, dass andere Menschen es besser verdienen. Dies zeigt sich, als sie Tetsutetsu Tetsutetsu und Ibara Shiozaki anstelle ihrer Mannschaft an der Turnierveranstaltung des U.A. Sportfests teilnehmen ließ. Tetsutetsu hat erklärt, dass Itsukas fröhliche Persönlichkeit es ihr ermöglicht, alle der Klasse 1-B zusammenzubringen und sie damit zur "großen Schwester" der Klasse 1-B zu machen. [2]

Itsuka ist zudem freundlich zu Menschen außerhalb ihrer Klasse und scheint keine Anzeichen von Missgunst gegenüber der Klasse 1-A zu zeigen, was sie zu einer Minderheit der 1-B-Schüler macht. Sie hat anderen gegenüber Sympathie gezeigt, auch wenn sie ihnen nicht besonders nahe steht. Sie zeigte sich besorgt um Izuku Midoriya und Tenya Iida, nachdem sie von ihrem Zusammentreffen mit Stain gehört hatte, und half der Klasse 1-A, indem sie ihnen erzählte, was im praktischen Teil der Abschlussprüfung des ersten Semesters enthalten sein sollte, obwohl dies etwas gegen die Regeln verstieß.

Im Kampf ist Itsuka sehr analytisch. Sie ist in der Lage, die Macke von Mustard zu verstehen. (und vergleicht die Bewegung seines Gases mit der eines Tornados) und verwendet diese Logik, um den Standort des Benutzers zu bestimmen. Sie ist auch in der Lage, ihre eigene Macke zu benutzen, um das Gas, das Mustard ausstößt, zu zerstreuen, so dass sie und Tetsutetsu ohne Gasmasken kämpfen können.

Macke und Fähigkeiten

Itsuka ist beeindruckend genug, um es mit einem fähigen Schurken wie Mustard aufzunehmen.

Allgemeine Fähigkeiten: Itsuka hat sich als eine höchst beeindruckende Kämpferin erwiesen, da ihre Fähigkeiten ihr den 5. Platz in der Aufnahmeprüfung der U.A. eingebracht haben. Sie hat auch ihre Macke, die Große Faust, die im Nahkampf eingesetzt wird, sehr gut im Griff. Itsuka hat genug Kraft, um die meisten Verteidigungen zu durchbrechen. Die plötzliche Ausdehnung ihrer Hände kann dazu benutzt werden, Gegner zu überraschen, vorausgesetzt, sie sind sich nicht bewusst, wie ihre Macke funktioniert, oder die Kraft ihrer Angriffe durch die Dynamik der Ausdehnung zu erhöhen. Itsukas vergrößerte Hände sind nicht nur für den Kampf nützlich, sondern auch als Transportmittel für andere und zum Zurückhalten von Gegnern, was sie für Rettungen und kriminelle Begleitpersonen geeignet macht. Jemand, der von Itsukas riesigen Händen eingewickelt ist, wird vor bestimmten Gefahren aus der Luft wie Giftgas geschützt, wenn auch nur vorübergehend.

Itsuka nutzt die erhöhte Stärke in Verbindung mit ihren Nahkampffähigkeiten, um die Verteidigung von Momo Yaoyorozu zu durchdringen.

Itsuka parierte den gasproduzierenden Bösewicht nicht nur mit ihrer Macke, sondern war auch in der Lage, die die Stärke steigernden Fähigkeiten ihrer Macke zu nutzen, um genug Wind zu erzeugen, um das giftige Gas, das der Bösewicht erzeugte, zu vertreiben und Tetsutetsu eine Möglichkeit zu geben, Mustard zu besiegen. Itsuka hat gezeigt, dass sie im Nahkampf durchaus fähig ist, da sie Neito Monoma mit einem Karateschlag außer Gefecht setzen konnte. Ihre Nahkampffähigkeiten wurden während des Gemeinsamen Kampftrainings weiter unter Beweis gestellt, wo sie gegen Momo Yaoyorozu, eine empfohlene Schülerin, kämpfte. Durch den Einsatz ihrer Kampffähigkeiten in Verbindung mit der erhöhten Kraft, die ihre Macke verleiht, war Itsuka in der Lage, Momo zu überwältigen und ihr den Weg durch ihre Verteidigung zu bahnen. Während Momo sie vorübergehend mit einer Kanone blind machte, war Itsuka immer noch mehr als fähig, den Alles-Helden mit ihrer "Double Jumbo Fist"-Technik außer Gefecht zu setzen, obwohl es der empfohlenen Schülerin gelang, sich an Itsuka zu binden, bevor sie das Bewusstsein verlor.[3]

Scharfer Intellekt: Itsuka erweist sich als äußerst intelligent und taktisch, was sich darin zeigt, dass sie den Aufenthaltsort von Mustard und das Muster seiner Macke Gas theoretisiert und in der Lage ist, herauszufinden, wie sich die Dämpfe des Bösewichts schnell vertreiben lassen. Sie verfügt über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten, ein hohes Maß an Auffassungsgabe, und ihre Statistiken beweisen, dass ihre Intelligenz insgesamt zweifelhaft ist. Tetsutetsu hat sich sogar dazu geäußert, dass Itsuka über einen schnellen Verstand verfügt, in Situationen einen klaren Kopf bewahrt und spontan die richtigen Entscheidungen treffen kann.

Während des Gemeinsamen Kampftraings hat Itsuka ihre unglaubliche Kameradschaft und ihren Einfallsreichtum unter Beweis gestellt, wobei sie alle Stärken und Schwächen ihrer Teamkollegen berücksichtigte, um effektiv einen zweifachen Plan für den Kampf gegen das gegnerische Team zu entwickeln. Ihr erster Aktionsplan bestand darin, dass Shihai Kuroiro die Kontrolle über Fumikage Tokoyamis Dark Shadow übernehmen sollte. und einen Überraschungsangriff starten sollte. Itsuka wusste, dass Fumikage Dark Shadow benutzen würde, um ihre Mannschaft ausfindig zu machen, und dass die gegnerische Mannschaft niemals erwarten würde, dass irgendein Mitglied ihrer eigenen Mannschaft die Kontrolle über Dark Shadow übernehmen würde. Als Shihai sich erkundigte, was geschehen würde, wenn er an ihrer Strategie scheiterte, enthüllte Itsuka einen wirksamen Notfallplan. Wenn sich die gegnerische Mannschaft darauf konzentriert, ihn zu bekämpfen, muss sie Licht einsetzen, um ihn zu schwächen; und indem sie sich dieses Licht zunutze macht, wird nicht nur Dark Shadow geschwächt, sondern auch der Rest ihrer Mannschaft wird in der Lage sein, den Standort der gegnerischen Mannschaft zu bestimmen, sie zu umzingeln und aufs Ganze zu gehen. Ein weiterer Teil ihrer Hilfsstrategie bestand darin, dass Manga Fukidashi seine Macke, Comic, einsetzte, um Momo vom Rest ihrer Teamkollegen zu trennen, in dem Wissen, dass die Heldin die Strategin des gegnerischen Teams ist. Itsuka dachte sich, wenn sie das Spiel auf ihr eigenes Fachgebiet, den Nahkampf, ausrichtet, würde sie den Sieg für ihre Mannschaft sichern.

Doch trotz ihres Einfallsreichtums erkannte Shoto Todoroki, dass es einen Fehler in Itsukas vorbeugender Strategie gab, Momo von ihren Teamkolleginnen zu trennen. Er wies darauf hin, dass Itsuka, wenn sie gegenüber Momo wirklich vorsichtig sein wollte, ihre gesamte Mannschaft von Spielbeginn an die Alles-Heldin hätte überwältigen lassen. Dies bedeutet, dass Itsuka es vorzieht, in ihren Strategien breiter angelegt zu sein als direkt.

Macke

Datei:Itsuka Kendo intro.png

Itsuka vergrößert ihre Hände, um sich im Kampf zu behaupten.

Gigantifikation (大拳 Taiken?): Itsukas Macke verleiht ihr die Fähigkeit, ihre beiden Hände zu einer gigantischen Größe zu vergrößern. Diese Vergrößerung bringt eine verbesserte Schlagkraft und Greiffähigkeit mit sich.

Ultimative Techniken

  • Doppel-Riesenfaust (双大拳 Sōtaiken?): Mit beiden Händen in normaler Größe schlägt Kendo ihren Feind damit und aktiviert ihre Macke kurz vor dem Aufprall, um den Schaden zu maximieren.

Statistiken

Kraft
 
3/5 C
Tempo
 
1/5 E
Technik
 
3/5 C
Intelligenz
 
5/5 A
Kooperation
 
4/5 B
Itsukas Statistiken basierend auf dem offiziellen Charakterbuch

Kraft
 
5/6 A
Tempo
 
3/6 C
Technik
 
3/6 C
Intelligenz
 
5/6 A
Big Sis
 
5/6 A
Itsukas Statistiken basierend auf dem offiziellen Charakterbuch

Zitate

  • (Zu Mustard) "Eine Waffe mit sich herumzutragen ist nur eine andere Art zu sagen, dass man kein Vertrauen in einen Kampf hat. Denn zumindest wir Einfältigen in der U.A. sind über den Punkt hinausgewachsen, jemals zu denken, dass es keine Hoffnung gibt!"[4]
  • (An Momo Yaoyorozu) "Seitdem wir während unserer Arbeitserfahrung in diesen Werbespots auftraten, wurden wir irgendwie wie ein Paar behandelt, weißt du? Sie boxen uns immer zusammen wie eine Idolengruppe oder so etwas. Aber du hast bessere Noten und eine bessere Macke als ich, so dass ich es nicht ertragen konnte, wenn man uns so in einen Topf geworfen hat. Ich würde es aber nicht zeigen. Auf persönlicher Ebene wollte ich also immer versuchen, es mit dir auszuprobieren!"


Einzelnachweisen

  1. My Hero Academia Manga: Kapitel 60
  2. My Hero Academia Manga: Kapitel 198
  3. My Hero Academia Manga: Kapitel 201
  4. My Hero Academia Manga: Kapitel 79
Advertisement