FANDOM


"Ich schwöre bei meinem Namen, Rebe.... dass die Intriganten gerichtet werden."

Ibara Shiozaki in Quaotic Quirkstravaganza.

Ibara Shiozaki ( (しお) (ざき) (いばら) Shiozaki Ibara?), auch bekannt als Rebe (ヴァイン Vain?), vorher Maria (マリア Maria?) ist eine Schülerin der U.A. Oberschule und trainiert darauf hin, eine Profiheldin zu werden. Sie geht in die Klasse 1-B.

AussehenBearbeiten

Ibara ist ein mittelgroßes Mädchen mit grünen, dornbewachsenen Ranken für die Haare, ein Set, das ein paar Mal um ihre Stirn gewickelt ist. Wegen ihre Macke kann sie sie sie nach Belieben anbauen, aber sie mag es, ihre Reben auf einer vernünftig überschaubaren Länge zu halten: direkt über ihrer Taille. Ihre Augen sind geblendet und dunkelgrün mit langen unteren Wimpern, und sie wird von Denki Kaminari als süß angesehen.

Ihr Heldenkostüm besteht aus einem schlichten weißen Gewand und schwarzen kniehohen Stiefeln.

PersönlichkeitBearbeiten

Ibara Shiozaki Persönlichkeit

Ibara zeigt ihre bescheidene Natur.

Ibara ist eine sehr bescheidene und höfliche Person, die ihre Demut zuerst deutlich macht, nachdem Present Mic sie eine Attentäterin nennt. Obwohl anmutig und leise, hat sie keine Angst, ihre reinen Absichten bekannt zu machen. Sie scheint von einer hochreligiösen Neigung zu sein, da sie mehrmals über Himmel und göttliche Wesen spricht und ihre Superzüge etwas religiöse Namen wie "Faith's Shield" und "Crucifixion" haben.

Obwohl sie anfangs sehr rein und freundlich wirkte, zeigt Ibara eine unerwartete rachsüchtige Seite, die am besten im Gemeinsamen Trainingsschlacht demonstriert wird, mit ihrem harten Urteil von Klasse 1-A und ihrer Aussage Jurota Shishida, dass sie hoffte, dass die "Feuer der Hölle" ihn von seinen Sünden befreien würden.

Sie zeigte ihre Dankbarkeit, nachdem sie eine zweite Chance zur Teilnahme am U.A. Sportfest erhalten hatte, und machte ihr Ziel, sich weit über die ganze Welt zu verbreiten, deutlich, bevor sie mit Denki kämpfte.[1]. Ibara zieht es auch vor, fair und quadratisch zu sein, da sie dem Plan von Neito Monoma, das Hindernisrennen zu werfen, nicht zustimmte und stattdessen Vierter wurde. Sie fand auch ihre Teamkollegen "sündhaft".

FähigkeitenBearbeiten

Gesamte Fähigkeiten: Ibara hat sich als fähige Person erwiesen, da ihre Fähigkeiten es ihr ermöglichten, den 4. Platz in der U.A. Aufnahmeprüfung zu erreichen, mit einem fairen Gleichgewicht zwischen Bösewicht und Rettungspunkten. Sie hat unglaubliche Kenntnisse über die Anwendungen ihrer Macke und verwendet sie auf die gleiche Weise wie Kamui Woods' Arbor Macke. Ibara scheint die stationäre Kämpferin zu sein, die ihre Macke die ganze Arbeit für sie im Kampf erledigen lässt, während sie stillsteht. Aufgrund dieses Kampfstils ist Ibara jedoch anfällig für Angriffe eines Gegners mit höherer Geschwindigkeit oder für Nahkampffähigkeiten wie Tenya Iida.

MackenBearbeiten

Ibara besiegt Denki

Ibara besiegt Denki

Reben (ツル Tsuru?): Diese Macke erlaubt es ihr, Reben auf ihrem Kopf anzubauen, die sie ausdehnen, angreifen und packen kann. Sie hat auch die Fähigkeit, sie nach Belieben zu lösen.

Ultimative TechnikenBearbeiten

  • Via Dolorosa (ヴィアドロローサ Via Dororōsa?): Ibara bedeckt ein ganzes Gebiet mit ihren Reben und fängt alles, was sie berührt.
  • Crucifixion (磔刑 (クルセフィクション) Kurusefikushon?): Ibara benutzt ihre Reben, um ihren Gegner in einem Ball von Reben zu fangen, die in der Luft schweben, um ihre Bewegung einzuschränken. Die Form ähnelt der eines Gummibandballs. Sie benutzt diesen Zug auf Denki, um ihn zu isolieren, was ihn unfähig macht, seine Eigenart zu entladen.
  • Faith's Shield (信仰の盾 (フェイスズシールド) Feisuzu Shīrudo?): Ibara schafft schnell eine Wand aus Reben, um sich zu schützen, bevor sie die Reben entfernt. Sie benutzte es als zweite Verteidigungslinie gegen Denki.

BeziehungenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Ibaras Name enthält das Kanji für "Salz" (?)}, "Vorgebirge" (?)} und "Dornen" (?)}.
  • Ibara belegte beim U.A. Aufnahmeprüfung mit 36 Bösewichts- und 32 Rettungspunkten den vierten Platz.
  • Ibaras Lieblingsessen ist Brot.
  • Ibara war ursprünglich geplant, in der Klasse 1-A zu sein.
  • In Band 4 kommentierte Horikoshi, dass es ihm schwer fällt, Ibaras Haare zu zeichnen.
  • Ibaras religiöse Natur, Erscheinung und Macke beziehen sich auf den Christentum in mehrfacher Hinsicht:
    • Ibaras dorniges Haar ähnelt der Dornenkrone, die angeblich auf das Haupt von Jesus Christus zum Zeitpunkt der Kreuzigung Jesu gelegt wurde.
    • Ihr Heldenkostüm besteht aus einem schlichten weißen Gewand, das ähnlich aussieht wie das, das in vielen Darstellungen von Jesus Christus getragen wird.
    • Ihr ehemaliger Heldenname "Maria" ist der lateinische Name für die Mary, Mutter von Jesus.
    • Ihr Geburtstag ist der 8. September, der auch der Geburtstag der Jungfrau Maria ist.
    • Alle ihre Ultimativen Fähigkeiten sind nach biblischen Begriffen benannt.


ReferenzenBearbeiten

  1. My Hero Academia Anime: Episode 21
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.