My Hero Academia Wiki
Advertisement

Was ich jetzt zu tun vermag (今僕に出来ることを Ima Boku ni Dekiru Koto wo?) ist die fünfte Episode des My Hero Academia Anime.

Zusammenfassung

Handlung

Nach der praktischen Prüfung für die Aufnahmeprüfung überprüft die Jury die Punktzahl der Schüler. Sie stellen fest, dass Katsuki Bakugo die meisten Punkte erzielte, aber ohne einen einzigen Rettungspunkt. In der Zwischenzeit hat Izuku Midoriya keinen einzigen Kampfpunkt erzielt. Izuku trifft All Might im Dagobah Municipal Beach Park, wo All Might Izuku dazu gratuliert, dass er persönlich in die U.A. Oberschule aufgenommen wurde. All Might erzählt Izuku dann, dass er sich immer wieder an die One For All Macke anpassen muss, indem er das Bild eines Eis in der Mikrowelle als Grundlage verwendet.

Izuku ist bereit, an die U.A. Oberschule zu gehen.

Im April beginnt das akademische Jahr in der U.A. Oberschule und Izuku bereitet sich darauf vor, loszugehen, als seine Mutter ihn aufhält und ihm viel Glück wünscht. Izuku kommt schließlich in der Klasse 1-A an und hofft, dass Katsuki und Tenya vielleicht nicht in seiner Klasse sind, aber diese Hoffnungen werden sofort zunichte gemacht, wenn er sie beide darin streiten sieht.

Tenya bemerkt Izuku und stellt sich richtig vor. Dann kommt Ochako und tut dasselbe, während sie Izuku dafür lobt, dass er sie gerettet hat. Katsuki erinnert sich, wie er Izuku nach Bestehen des Tests konfrontiert hat. Er versuchte, Izuku zu schikanieren, weil er in die U.A. gekommen war, und dachte, er müsse betrogen haben, ohne eine Macke zu haben, aber Izuku stellt sich zum ersten Mal gegen ihn. Ochaco wird unterbrochen, als Shota Aizawa ankommt und sich der Klasse als Klassenlehrerin offenbart. Er verschwendet keine Zeit und verteilt P.E. Kleidung an die Schüler und führt sie zu den P.E. Feldern. Shota erklärt, dass die Klasse an einem Quirk Apprehension Test teilnehmen wird, der ihre Macken testet, da sie ihre Macken in der Mittelstufe nicht verwenden konnten.

Shota verwendet Katsuki als Beispiel. Katsuki warf nur etwa 64 Meter in die Mittelschule, aber nachdem er seine Macke benutzt hatte, warf Katsuki über 700 Meter. Zuerst sind die Schüler aufgeregt, daran teilzunehmen, aber Shota schließt sie schnell und kündigt an, dass der Schüler, der als letzter in der Gesamtpunktzahl rangiert, als hoffnungslos gilt und sofort ausgeschlossen wird. Die Klasse ist schockiert über seine Ankündigung und Ochaco erklärt, dass die Regel ungerecht ist. Shota antwortet, dass die Welt ungerecht ist und es ist die Aufgabe eines Helden, diese Ungerechtigkeit zu bekämpfen.

Während der Quirk Apprehension Test beginnt, befürchtet All Might, dass Shota Izuku fast sofort auslesen wird und geht, um es persönlich zu sehen. Der Test besteht aus Studenten, die an einer Reihe von physikalischen Tests teilnehmen. Während der Tests verwendet jeder Schüler seine Macken, um sich während der Izuku-Kämpfe hervorzuheben, da er One For All nur zu hundert Prozent oder gar nicht verwenden kann. Katsuki macht jeden Test gut, dank der Vielseitigkeit seines Mackens.

Charaktere in der Reihenfolge ihres Auftritts

Unterschiede zwischen Anime und Manga

Trivia

Einzelnachweise

Advertisement